Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

05. Mai 2011 | Namen und Nachrichten

van Eyssen und Rigillo leiten internationalen dpa-Dienst

Benita van Eyssen und Nicholas Rigillo leiten als News Chiefs seit Mitte April 2011 den Inter­national Service der Deutschen Presse-Agentur dpa. Benita van Eyssen arbeitete nach ihrem Journalismus-Studium unter anderem für den Verlag Independent Newspa­pers. 1998 kam sie zur dpa, seit Herbst 2007 war sie stellvertretende Leiterin des English Service. Nicholas Rigillo ist seit 1997 als Korrespondent für die Agentur tätig. Zu seinen Stationen gehör­ten: Brüssel, Rom und Den Haag. Nach eigenen Angaben beliefert der englische Dienst der dpa rund 270 Kunden vornehmlich in Europa, Asien sowie den USA und umfasst täglich rund 200 Meldungen aus allen Ressorts.

zurück