Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

29. Oktober 2010 | Allgemeines

US-Zeitungen: Eine Branche im Strate¬giewechsel

mediaXchange: Report vom Jahreskongress der Newspaper Association of America (NAA) Orlando 2010

Eines der schwärzesten Jahre in der Ge-schichte der Branche im Rückblick, eines voller Unsicherheiten und Unwägbarkeiten in der Vorausschau: Der Jahreskongress der Newspaper Association of America (NAA) 2010 in Orlando/Florida fand unter besonderen Vorzeichen statt. Wird die zuletzt dramatische Erosion der gedruck¬ten Zeitungen in den Vereinigten Staaten wei¬tergehen, gar noch mit wachsender Be¬schleunigung? Oder werden die Zeitungsver¬lage die Negativtrends korrigieren, die Tal¬fahrt bremsen und durch Innovationen wieder an Substanz und damit an Spielraum für In¬vestitionen und operative Lösungen gewin¬nen? Mit über 1.100 Teilnehmern sowie rund 100 Sponsoren und Ausstellern hatte die Kon¬ferenz der NAA, die rund 2.000 Zeitungen in den USA und Kanada repräsentiert, eine adä-quate Resonanz.

zurück