Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

14. Mai 1999 | Namen und Nachrichten

Umweltschutzpreis-Wettbewerb für die Industrie

Mit Unterstützung der Europäischen Kommission wird zum 6. Mal seit 1989/90 ein europäischer Umweltschutzpreis-Wettbewerb für die Industrie ausgeschrieben. Wie der Bundesverband Druck dazu mitteilt, sollen besondere unternehmerische Leistungen auf dem Gebiet des Umweltschutzes damit gewürdigt werden. Der Wettbewerb wird zunächst national durchgeführt, anschließend werden die nationalen Preisträger für die Teilnahme an der europäischen Endausscheidung gemeldet. Die Ausrichtung des deutschen Wettbewerbs hat der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) übernommen. Preise werden in den folgenden Kategorien vergeben: Umweltfreundliche Technologien, Umweltverträgliche Produkte, Umweltorientierte Unternehmensführung, Umweltschutz-Technologietransfer in Entwicklungsländer und Staaten Osteuropas sowie Abfallverwertung/Recycling. Einsendeschluß für den nationalen Wettbewerb ist der 15. Juni 1999. Interessenten erhalten die Bewerbungsunterlagen über die Geschäftsstellen der Verbände der Druckindustrie.

zurück