Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

09. März 2011 | Namen und Nachrichten

Umbesetzungen bei Madsack

Die Verlagsgesellschaft Madsack (Hannover) besetzt mehrere Führungspositionen neu. Ralf Halfbrodt hat zum 1. März 2011 die Geschäftsfüh­rung des „Göttinger Tageblatts“ übernommen. In dieser Funktion folgt er auf Günter Giffels, der das Unternehmen verlassen hat. Halfbrodt ist seit 1996 bei der Verlagsgesellschaft tätig und war zuletzt kaufmännischer Leiter der niedersächsi­schen Aktivitäten. Im Lauf des Jahres 2011 wird zudem Günter Evert die neu geschaffene Position des Verlagsleiters am Standort Hannover antre­ten. Evert, der seine Karriere bei Madsack be­gann, war in den vergangenen fünf Jahren Ge­schäftsführer der „Deister- und Weserzeitung“ in Hameln. Daniel Gahr wechselt aus der Abteilung Produktionsstrategie in Hannover in die Ge­schäftsführung der Wilhelm Bing Druckerei und Verlag GmbH in Korbach. Er wird Nachfolger von Steffen Schindler, der sich auf die Geschäftsfüh­rung der Hitzeroth Druck + Medien in Marburg konzentrieren wird, wie das Unternehmen mitteilt.

zurück