Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

27. Mai 2011 | Namen und Nachrichten

Ulrich Wildermuth gestorben

Der frühere Chefredakteur der „Südwest Presse“ in Ulm, Ulrich Wildermuth, ist kürzlich im Alter von 79 Jahren gestorben. Der gebürtige Stuttgarter führte die Zeitung von 1968 bis 1996. Der Verlag würdigte Wildermuths Engagement in einem Nachruf. Darin heißt es: „Wer sich mit Wildermuths publizistischem Werk auseinander­setzt, widmet sich am besten den Fähigkeiten dieses leidenschaftlichen Journalisten.“ Für seine kritische Betrachtung des damaligen Ministerprä­sidenten Lothar Späth hatte Wildermuth 1988 den Theodor-Wolff-Preis erhalten.

zurück