Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

04. Dezember 2003 | Namen und Nachrichten

Ulrich Gehrhardt in Flensburg abberufen

Der Schleswig-Holsteinische Zeitungsverlag in Flensburg hat am 27. November 2003 mitgeteilt, dass Geschäftsführer Ulrich Gehrhardt mit sofortiger Wirkung abberufen wurde. Diesen Beschluss hätten Aufsichtsrat und Gesellschafterversammlung gefasst. Gehrhardt hat den Verlag, der unter anderem das „Flensburger Tageblatt“ mit zahlreichen Regionalausgaben herausgibt, bislang gemeinsam mit Ernst-Friedrich Lübcke geleitet. Er war zuvor langjähriger Verlagsleiter der „Süddeutschen Zeitung“ in München gewesen und hatte 1996 nach Flensburg gewechselt.

zurück