Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

14. Dezember 2005 | Namen und Nachrichten

Tübinger Kinder-Uni ausgezeichnet

Die Tübinger Kinder-Uni ist am 2. Dezember 2005 in London mit dem „DescartesPrize for Science Communication“ ausgezeichnet worden, der höchsten Würdigung für wissenschaftliche Projekte, die die Europäische Union zu vergeben hat. Die Kinder-Uni wird als eines von fünf Pro­jekten in der Kategorie Wissenschaftskommuni­kation ausgezeichnet und erhält ein Fünftel des mit insgesamt 250.000 Euro dotierten Preises. Das mittlerweile von rund 70 Universitäten und Hochschulen übernommene Projekt wurde im Jahr 2002 erstmals an der Tübinger Universität als Gemeinschaftsaktion von „Schwäbischem Tagblatt“ und Universität angeboten. Die Idee zu der Vorlesungsreihe für Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren hatte die beiden „Tagblatt“-Re­dakteure Ulla Steuernagel und Ulrich Janßen. Die Jury würdigte die Kinder-Uni als „innovatives“ Programm und „einzigartiges Modell“, das andere Institutionen auf dem Erziehungssektor inspiriert habe. Die Tübinger Kinder-Uni wird auch beim „Fachtag Kinder“ präsentiert, den der BDZV am 21. und 22. Februar 2006 in Berlin veranstaltet.

zurück