Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

12. Mai 2006 | Ausland

Tschechische RP-Tochter startet Gratiszeitung

Der tschechische Mafra-Verlag, eine Tochter der Rheinisch-Bergischen Verlagsgesellschaft (Verlegerin der „Rheinischen Post“ in Düsseldorf), hat am 24. April 2006 in Prag mit der Herausgabe der Gratiszeitung „Metropolitni expres“ begonnen. Auf 24 Seiten wendet sich das Blatt mit Kurznach­richten, Kulturtipps und Technikneuigkeiten be­sonders an eine jüngere Leserschaft. Der Titel werde zunächst in einer Auflage von 150.000 Exemplaren erscheinen, meldete die tschechi­sche Nachrichtenagentur CTK. „Metropolitni ex­pres“ ist die vierte Gratiszeitung in Prag; sechs Monate zuvor hatte der Schweizer Medienkon­zern Ringier das Blatt „24 hodin“ (24 Stunden) in einer Auflage von 220.000 Stück gestartet.

zurück