Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

05. April 2007 | Digitales

„Trierischer Volksfreund“ mit tagesaktuellen Nachrichtenvideos

Seit Anfang Februar 2007 bietet der „Trierische Volksfreund“ in seinem Internet-Portal auch „be­wegte Bilder“ an. Das Videomaterial zu tagesak­tuellen Geschehnissen bringen die Reporter der Zeitung aus der gesamten Region mit. Zuvor hatte der „Trierische Volksfreund“ alle Reporter mit videofähigen Digitalkameras ausgestattet und geschult; die Online-Redaktion wurde mit der entsprechenden Software und mit Studiotechnik ausgerüstet. Mit Hilfe der Videos bieten wir unse­ren Lesern einen echten Mehrwert und wecken zudem das Interesse neuer Internetnutzer“, be­schreibt Chefredakteur Walter W. Weber die Ziel­setzung des Angebots. Besonders gefragt seien Videos zu Themen, die die Region emotional bewegten, erläutert Alexander Huben, Leiter der Online-Redaktion, etwa Videos vom Fund einer Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg in Trier. Die Zugriffe auf den neuen Online-Bereich unter www.volksfreund.de/videos zeigten das große Interesse der Leser an den Videonachrichten

zurück