Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

28. Januar 2002 | Namen und Nachrichten

Trauer um Karl Zeuch

Karl Zeuch, langjähriges Mitglied der BDZV-Geschäftsführung, ist am 11. Januar 2002 in seinem 98. Lebensjahr in Bonn verstorben. Zeuch hatte während der Weimarer Republik und bis zu seiner Entfernung aus dem Amt durch die Nazis als Chefredakteur einer regionalen Zeitung gewirkt. Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs und seiner Rückkehr aus der Gefangenschaft trat er in die Geschäftsführung des Vereins Deutscher Zeitungsverleger ein, in dem vor allem die so genannten „Altverleger“ organisiert waren. Dem BDZV diente er seit der Gründung 1954 bis zu seiner Pensionierung 1970 als Fachreferent und Mitglied der Geschäftsführung.

zurück