Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

14. Januar 2004 | Namen und Nachrichten

Trauer um Hans Joachim Ott

Hans Joachim Ott, langjähriger Verleger und Herausgeber der „Hersfelder Zeitung“, ist am 30. Dezember 2003 in seinem 84. Lebensjahr verstorben. Ott war 1920 als Sohn des Verlegerehepaars Aenne und Hans Ott in Hersfeld zur Welt gekommen. 1951 trat er an der Seite seiner Mutter in die Geschäftsführung von Druckerei und Verlag ein. 1957 übernahm er das Unternehmen in alleiniger Verantwortung und baute es wirtschaftlich und publizistisch zu einem modernen Druckerei- und Verlagshaus aus. Daneben gründete Hans Joachim Ott den Ott Verlag, in dem er vor allem Heimatliteratur unterstützte und pflegte. Für den Verband Hessischer Zeitungsverleger hat sich der Unternehmer „in vorbildlicher Weise“ engagiert und von 1969 bis 1975 im Vorstand des Landesverbands gewirkt. Darüber hinaus vertrat er von 1970 bis 1985 die hessischen Interessen im Anzeigenausschuss es BDZV.

zurück