Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

16. August 2006 | Namen und Nachrichten

Trauer um Günter Holland

Günter Holland, Verleger und Herausgeber der „Augsburger Allgemeinen“, ist am 13. August 2006 in seinem 83. Lebensjahr gestorben. Der gebürtige Westfale hatte seine journalistische Laufbahn im Ruhrgebiet begonnen und arbeitete dann als Paris-Korrespondent für mehrere deut­schen Tageszeitungen – gemeinsam mit seiner späteren Frau Ellinor Frenzel, Tochter des Grün­ders der „Augsburger Allgemeinen“. 1962 trat Günter Holland in die Redaktion der „Augsburger Allgemeinen“ ein und war von 1970 an langjähri­ger Chefredakteur, Geschäftsführer und bis zu­letzt Herausgeber der Zeitung. Über die Tätigkeit für das eigene Unternehmen hinaus engagierte der Verleger sich viele Jahre im Vorstand des Verbands Bayerischer Zeitungsverleger sowie beim BDZV für die gemeinsamen Interessen der Branche. Dabei lag ihm der Ausbildung und För­derung des journalistischen Nachwuchses be­sonders am Herzen.

zurück