Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

17. Juni 2014 | Namen und Nachrichten

Trauer um Frank Schirrmacher

Frank Schirrmacher, Mitherausgeber der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (FAZ), ist tot. Er starb im Alter von 54 Jahren an den Folgen eines Herzinfarkts. Dietmar Wolff, Hauptge­schäftsführer des BDZV: „Die Nachricht vom Tod Frank Schirrmachers hat uns tief erschüttert. Wir trauern um einen großen und leidenschaftlichen Zeitungsmann. Der BDZV hat einen Freund verlo­ren, der mit seiner scharf analytischen und zu­gleich visionären Kraft für die Zeitungskultur in Deutschland noch so vieles hätte tun können.“ Schirrmacher begann als einer der jüngsten Re­dakteure im Feuilleton der FAZ und folgte auf Marcel Reich-Ranicki als Literaturchef. Im Alter von 34 Jahren wurde er Mitherausgeber der Zei­tung.

zurück