Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

30. Juni 2009 | Namen und Nachrichten

Trauer um „Echo“-Verleger Horst Bach

Horst Bach, Verleger und Gesellschafter des Medienhauses Südhessen, in dem die „Echo“-Zeitungen erscheinen, ist am 26. Juni 2009 in seinem 65. Lebensjahr in Darmstadt gestorben. Horst Bach war 1984 Geschäftsführer des Ver­lagshauses geworden. Ab 1990 führte er gemein­sam mit seinem Bruder Hans-Peter Bach das Unternehmen. In diese Zeit fiel auch die Um­strukturierung des bestehenden Zeitungsverlags zur Unternehmensgruppe Medienhaus Südhes­sen mit rund 2.300 Beschäftigten. Dazu zählen neben anderen die Firmen Echo Zeitungen GmbH, Echo Druck und Service, SZV Logistik GmbH & Co. KG sowie Maximail GmbH & Co. KG. Zum Jahresende 2007 trat Horst Bach aus der Geschäftsführung der Unternehmensgruppe aus, blieb jedoch gemeinsam mit seinem Bruder Gesellschafter.

zurück