Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

17. Januar 2002 | Namen und Nachrichten

Trauer um Carl-Wilhelm Busse

Carl-Wilhelm Busse, Verleger, Herausgeber und Chefredakteur des Bielefelder „Westfalen-Blatts“, ist im Dezember 2001 in seinem 88. Lebensjahr verstorben. Busse hatte die Mediengruppe 1946 gegründet. Die Zeitung konnte als eine der ersten deutschen Lizenzzeitungen am 15. März 1946 erstmals erscheinen, damals noch mit dem Titel „Westfalen-Zeitung“. Heute zählt das Blatt mit einer nach Verlagsangaben derzeit verkauften Auflage von rund 145.000 Exemplaren 25 verschiedene Lokalausgaben.

zurück