Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

28. März 2000 | Veranstaltungen

Trainings-Programm für künftige Geschäftsführer

Der Weltverband der Zeitungen (WAN) und die Ifra haben unter dem Titel "Leaders 2000" ein Ausbildungsprogramm für Führungskräfte von Zeitungen ausgearbeitet. Lehrkräfte sind Professoren von weltweit führenden Hochschulen für Wirtschaftswissenschaften und Journalismus, die mit Unterstützung des Scandinavian Management Institute (SIMI) ausgewählt wurden. Dazu zählen Andrew B. Davis (Northwestern University, USA); Soumitra Dutta (INSEAD und Haas School of Business der University of California, Berkeley); Gil McWilliam (London Business School); Peter Moran (London Business School); Daniel D. Muzeka (Business School of British Columbia, USA); Tom Wylonis (SIMI). Neben Vorträgen der Experten ist auch "action learning" vorgesehen, das heißt, dass die Teilnehmer realistische Zukunftsstrategien für ihre Unternehmen entwerfen sollen. Das Programm wird in drei viertägigen Blöcken binnen eines knappen halben Jahres durchgeführt. Teilnehmer müssen mindestens drei Jahre Managementerfahrung mitbringen und Aussicht auf eine Geschäftsführungs- /obere Leitungsfunktion haben. Die Seminare finden statt auf dem SIMI-Campus in Kopenhagen und beim Lillienberg Entrepreneurial Forum in der Schweiz. Anmeldeschluss ist der 1. Mai. Interessenten wenden sich an:

Mette Bock
Scandinavian International Management Institute
8 Olof Palmes Gad
2100 Kopenhagen, Dänemark
Telefon: 0045/35263000,
Fax: 0045/ 35265309
E-Mail mfriis@simi.dk

oder Sie besuchen die Homepage der WAN:
www.wan-press.org.

zurück