Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

26. März 2003 | Marketing

Tolle Anzeigen für tolle Flitzer

BMW, DaimlerChrysler und Volkswagen sowie die Agenturen der Unternehmen haben die Nase vorn bei der Wahl der besten Zeitungsanzeigen und besten Kampagnen des Jahres 2002. Im Wettbewerb ZeitungKreativ, der gemeinsam von der ZMG und der Branchenzeitschrift „werben & verkaufen“ ausgeschrieben wurde, sind nun die Sieger benannt. Kriterien für die Prämierung waren „hervorragende Gestaltung, Ästhetik und ein innovativer Ansatz“. Die Auszeichnungen „Anzeige 2002“ gehen an BMW, München, und Jung von Matt/Alster, Hamburg (Kategorie Marke für die Anzeige „2002“); Deutsche Bank, Frankfurt am Main, und .start, München (Kategorie Dienstleistung für „Babyfuß“); sowie Hermés Deutschland, München, und Publicis Et Nous, Paris (Kategorie Handel für die „Eröffnungsanzeige Nürnberg). Mit der Auszeichnung „Kampagne des Jahres 2002“ werden gewürdigt: Altana, Bad Homburg, und Red Cell, Düsseldorf (Kategorie Marke für „Think on“); Accenture, Kronberg, und Young & Rubicam, New York (Kategorie Dienstleistung für „Ich bin Deine Idee“); sowie BMW Hakvoort, Münster, und Agenta, Münster (Kategorie Handel für die Testimonial-Kampagne). Drei Unternehmen und Agenturen wurden darüber hinaus mit Sonderpreisen für die besonders kreative Nutzung der Zeitung als Werbeträger ausgezeichnet. Es sind: Mannheimer Versicherung, Mannheim, und Beithan, Heßler, Frankfurt am Main; DaimlerChrysler, Stuttgart, und Springer & Jacoby, Hamburg, sowie Volkswagen AG, Wolfsburg, und Grabarz & Partner, Hamburg. Die Preisverleihung findet im Mai 2003 statt. Eine Dokumentation der Sieger-Anzeigen und Kampagnen ist bei der ZMG telefonisch unter 069/ 973822-0 oder unter zentrale@zmg.de erhältlich. Kontakt: ZMG, Petra Gremmelspacher, Telefon 069/ 973822-35, E-Mail: gremmelspacher@zmg.de.

 

Internet: www.zmg.de

zurück