Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

29. Juli 2008 | Namen und Nachrichten

„Thüringer Allgemeine“ dreht Krimiserie fürs Internet

Die „Thüringer Allgemeine Zeitung“ in Erfurt (WAZ Mediengruppe) will ein crossmediales Filmprojekt umsetzen, bei dem Leser in Nebenrollen mitwirken. In der Krimikomödie „Wilhelm ermittelt“ lösen ein Taxifahrer, eine Kriminalkommissarin und ein Polizeireporter auf der Seite www.thueringer-allgemeine.de knifflige und amüsante Fälle. Folge 1 läuft im September 2008. Zur Besetzung der Rollen hat die Tageszeitung zu fünf Castingshows im Verbreitungsgebiet aufgerufen. Gesucht werden 20 Leser aller Altersgruppen. Geplant sind zwei Staffeln mit jeweils vier Folgen und ein Making-of. Die Redaktion begleitet das Projekt, zudem gibt es Sonderbeilagen und Gewinnspiele.

Quelle: w&v, medien aktuell  

zurück