Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

23. November 2000 | Namen und Nachrichten

Thorwald Ewe ausgezeichnet

Thorwald Ewe, Redakteur für Technik, Umwelt und Chemie bei der Zeitschrift "Bild der Wissenschaft", ist mit dem Georg von Holtzbrinck Preis für Wissenschafts-Journalismus ausgezeichnet worden. Ewe erhielt den mit 10.000 Mark dotierten Preis "in Anerkennung seiner herausragenden journalistischen Arbeiten, insbesondere für seine anspruchsvollen Beiträge zu aktuellen und teils brisanten Themen aus den Bereichen Hochtechnologie und Medizin". Die Jury würdigte die plastische und allgemein verständliche Darstellung wissenschaftlich-technologischer Prinzipien und Technologien durch den Autor, der in seinen "fundierten Artikeln" die "Bedeutung der modernen Wissenschaft für das tägliche Leben und die Zukunft" verdeutliche. Dabei richte Ewe sich sowohl an den interessierten Laien als auch den vorgebildeten Leser. Der Georg von Holtzbrinck Preis für Wissenschafts-Journalismus wurde 1995 anlässlich des 150-jährigen Bestehens der Zeitschrift "Scientific American" gestiftet und wurde in diesem Jahr zum fünften Mal vergeben.

zurück