Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

20. März 1998 | Namen und Nachrichten

Thomas Schmid verläßt "Hamburger Morgenpost"

Neben Dr. Mathias Döpfner wird auch Thomas Schmid, Mitglied der Chefredaktion der "Hamburger Morgenpost" und Leiter des Ressorts Politik und Wirtschaft, verläßt die Zeitung auf eigenen Wunsch zum 30. April 1998 verlassen. Schmidt gehörte der Redaktion seit April 1996 an. Wie der Verlag mitteilt, werden ab 1. Mai 1998 interimistisch die stellvertretenden Chefredakteure Jan Haarmeyer und Hans-Jörn Muder die Leitung der Redaktion übernehmen.

zurück