Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

01. Oktober 2002 | Digitales

Teil der „F.A.Z.“ ausschließlich im Internet

Die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (F.A.Z.) hat erstmals eine ganze Sektion ausschließlich im Internet veröffentlicht. Die Serie „Aus den Herbstprogrammen der Verlage“ ist nur auf der Website der Zeitung (www.faz.de/herbstprogramme) zu sehen. Die „F.A.Z.“ begründet dies mit der wirtschaftlichen Lage der Zeitung: Angesichts der Verringerungen im Umfang des Feuilletons hätte die den Lesern vertraute Serie diesmal nur in äußerst verkürzter Fassung veröffentlicht werden können. Deshalb habe sich die Redaktion entschlossen, auf die Printbelegung zu verzichten. Die Serie „Aus den Herbstprogrammen“ präsentiert ausgewählte Neuerscheinungen aus den Bereichen Belletristik, Neue Sachbücher und Kinder- und Jugendbuch.

zurück