Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

03. November 2005 | Namen und Nachrichten

„taz“ Panter 2005 vergeben

Die Berliner „taz – die tageszeitung“ hat am 29. Oktober 2005 erstmals ihre Auszeichnung „Pan­ter“ für „Helden und Heldinnen des Alltags“ ver­geben. Der mit 5.000 Euro dotierte Preis der Jury ging an zwei türkische Jugendliche, die sich für eine Postkartenaktion gegen Zwangsheirat in Berlin-Neuköln zur Verfügung stellten. Der eben­falls mit 5.000 Euro dotierte Preis der Leserinnen und Leser ging an Helga Dieter, die seit zehn Jahren Freizeiten für Kinder und Jugendliche aus Kriegs- und Krisengebieten sowie aus Israel und Palästina organisiert.

zurück