Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

13. April 2012 | Veranstaltungen

„taz“-Kongress zum Thema Ökologie und Nachhaltigkeit

Unter dem Motto „Das gute Leben - es gibt Al­ternativen“ steht der „taz“-Kongress („die tages­zeitung“, Berlin) am 14. April 2012 im Haus der Kulturen in Berlin. Dabei soll unter anderem hin­terfragt werden, wie eine Politik des guten Le­bens geht. Wie viel Spielraum ist für ökologische, nachhaltige und faire Gesellschaftspolitik in Zei­ten von Börsen- und Staatsbudgetkrisen da? Diskutieren werden zum Beispiel Mona Abaza, Thilo Bode, Pascal Bruckner, Daniel Cohn-Bendit, Carolin Emcke, Lisa Fithian, Robert Habeck, Anetta Kahane, Richard Koo, Winfried Kretschmann, Lina ben Mhenni, Robert Misik, Niko Paech, Boris Palmer, Jerome Ringo und Jaecki Schwarz. Die Eintrittskarten kosten zwi­schen zehn und 30 Euro.

zurück