Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

22. Juli 1998 | Allgemeines

Tageszeitungen mit stabilen Auflagen

Analyse der IVW-Zahlen des zweiten Quartals 1998

Die Tageszeitungen einschließlich der aktuellen Sonntagsausgaben sowie Sonntagszeitungen konnten im abgelaufenen Vierteljahr ihre Auflage stabilisieren.

Im zweiten Quartal 1998 lag die verkaufte Auflage bei 29,53 Millionen Exemplaren; im entsprechenden Vorjahresquartal waren es 29,6 Millionen Tageszeitungen. Dabei wurden 18,22 Millionen Exemplare im Abonnement verkauft (II/1997: 18,36 Millionen). Im Einzelverkauf wurden 10,85 Millionen Exemplare abgesetzt (II/1997: 10,84 Millionen) und im sonstigen Verkauf 0,46 Millionen Exemplare (II/1997: 0,41 Millionen).

Bei den Wochenzeitungen ermittelte die Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern (IVW) im zweiten Quartal 1998 eine verkaufte Auflage von 2,04 Millionen Exemplaren; 1997 waren es im gleichen Zeitraum 2,08 Millionen Exemplare. Dabei verteilte sich der Absatz auf 1,52 Millionen abonnierte Wochenzeitungen (II/1997: 1,53 Millionen), im Einzelverkauf waren es 0,24 Millionen (II/1997: 0,28 Millionen) und im sonstigen Verkauf 0,27 Millionen (II/1997: 0,27 Millionen). Eine detaillierte Analyse der IVW-Zahlen geht allen Verlagen durch die ZMG Zeitungs Marketing Gesellschaft zu.

zurück