Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

01. April 2009 | Kinder-Jugend-Zeitung

„Tagesspiegel“ mit Erzählwettbewerb

Eine schöne Idee zum Nachmachen: Der Berli­ner „Tagesspiegel“ hat unter dem Motto „Erzähl mir was“ einen Wettbewerb für Kinder und Er­wachsene ausgeschrieben, der sich um das Thema „Zeitung“ drehen sollte. Die Geschichten durften wahr oder erfunden sein, realistisch oder fantastisch, Hauptsache eine Zeitung kam darin vor – und sei es als Konfetti. Maximal 8.000 Zei­chen lang durfte die Geschichte sein – und zu­sätzliche Hürde: Sie musste vom Autor auch pa­ckend und interessant vorgetragen werden. Rund 400 Einsendungen gingen beim „Tagesspiegel“ ein. Die von der Redaktion ausgewählten Fina­listen mussten sich im Vortrag einer zehnköpfigen Jury wie auch dem Publikum in öffentlicher Le­sung stellen. Die schönsten Geschichten gibt es im Internet unter www.tagespiegel.de/erzaehlwettbewerb

zurück