Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

28. Januar 2002 | Digitales

T-Online: Bezahl-Dienste im Internet

T-Online bietet seit Januar 2002 einige Inhalte nur noch gegen Bezahlung an: Das Unternehmen setzt dabei, wie die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ berichtet, auf „eine Mischung aus Spiel, Sport, Finanzen und Körpertraining“. So muss für das vierteilige Online-Spiel „Werner und die Rache des Igels“ 1,50 Euro je Spielstufe entrichtet werden; das T-Online-Bundesliga-Sammelalbum kostet für die Nutzer 0,50 Euro pro Spieltag; der Wirtschaftsinformationsdienst „Platow-Brief“ schlägt mit 17,90 Euro im Monat zu Buche; für ein Video mit Fitnessübungen sind 1,60 Euro zu entrichten. Darüber hinaus kosten die bisher unentgeltlichen Kurzmitteilungen (SMS) auf ein Mobiltelefon seit Jahresbeginn 19 Cent. In den kommenden Jahren will T-Online mit seinen Bezahl-Diensten rund 30 Prozent zum Umsatz beisteuern.

zurück