Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

16. März 2007 | Marketing

„SZ“: Volkswagen schaltet Transparent- Anzeige

Anlässlich des Genfer Autosalons hat die Firma Volkswagen das Modell Eos in der „Süddeut­schen Zeitung“ (SZ) exklusiv auf Transparentpa­pier präsentiert. Die Anzeige erschien in der Samstagsausgabe vom 10. März 2007 und zeigte den Volkswagen „auf malerischer Strecke“ – nämlich auf Transparentpapier bei einem dro­henden Gewitter als Coupé und darunter auf Zeitungsdruckpapier bei Sonnenschein als Cabri­olet. „Innovative Sonderwerbeformen haben für uns bereits seit geraumer Zeit an Bedeutung gewonnen, da sich durch ihren Einsatz die Wahr­nehmung der Werbebotschaft gezielt und nach­haltig verstärken lässt“, erläuterte dazu Jochen Sengpiehl, Marketing-Leiter Volkswagen PKW. Die „Süddeutsche Zeitung“ freue sich, dem Un­ternehmen diese technisch und kreativ an­spruchsvolle Werbemöglichkeit bieten zu kön­nen“, sagte Jürgen Maukner, „SZ“- Gesamtanzei­genleiter.

zurück