Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

26. November 2008 | Namen und Nachrichten

Südwest-Mail übernimmt Neckar-Alb-Post

Die Südwest-Mail Brief und Service GmbH, Ulm, hat rückwirkend zum 1. November 2008 alle Anteile der seit Herbst 2006 in der Region Ne­ckar-Alb tätigen Post und Logistik Neckar-Alb GmbH & Co.KG mit Sitz in Reutlingen übernom­men. Ziel sei es, das Kerngeschäft der Zeitungs­verlage zu stärken, die Qualität bei der Briefzu­stellung für die Kunden zu sichern und mit dem neuen Gesellschafter die Voraussetzungen für weiteres Wachstum in der Region zu schaffen, erläuterte dazu Neckar-Alb-Post-Geschäftsführer Jörg Röver. Laut einer Pressemitteilung vom 5. November bleibt der Standort von Neckar-Alb-Post in Reutlingen-Betzingen mit dem dortigen Sortierzentrum und den rund 60 Mitarbeitern bis auf Weiteres bestehen. Die Übernahme steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch das Bundeskartellamt.

zurück