Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

08. Mai 2006 | Digitales

„Südkurier“ mit Weblog-Internetprotal

Der „Südkurier“ in Konstanz ist am 20. April 2006 unter www.suedblog.de mit einem eigenstän­digen Weblogportal online gegangen. Weder Internetadresse noch Erscheinungsbild oder Navigation seien direkt an den Online-Auftritt der Zeitung gekoppelt, heißt es dazu in einer Pressemitteilung. Damit solle unterstrichen wer­den, „dass nicht die Redaktion, sondern der User den Ton angibt“. Internetnutzer könnten ihr per­sönliches Blog unentgeltlich eröffnen und „sofort loslegen: Beiträge schreiben, einzelne Fotos oder ganze Bildergalerien ins Netz stellen, Linklisten anlegen oder auf die Kommentare von anderen Internetnutzern antworten“. Leser des „Südku­riers“ erhalten auf der neu geschaffenen Seite „Briefe und Blogs“ regelmäßig die interessantes­ten Blog-Beiträge und Leserkommentare der Woche. Aus Sicht von „Südkurier“-Chefredakteur Thomas Satinsky ist dies „eine ideale Form, mo­dernen Bürger-Journalismus und Tageszeitung zu verbinden“.

zurück