Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

02. Juli 1998 | Namen und Nachrichten

"Südkurier" mit Jugendkonzept "Punkt"

Der "Südkurier" in Konstanz erscheint seit dem 19. Juni immer freitags mit einem drei Seiten starken Angebot "Punkt", das sich speziell an junge Leser wendet und von jungen Mitarbeitern gestaltet wird. Wie der Verlag dazu mitteilt, beinhaltet die erste "Punkt"-Seite neben "bunten News" allgemeine Jugendthemen von Mode und Taschengeld bis hin zu Lehrstellensuche. Diese Themenstellung werde auf der zweiten Seite regionalisiert; hier sollen auch junge Leute im Alter von 14 bis 19 Jahren aus der Region zu Wort kommen. Die dritte "Punkt"-Seite, der sogenannte "Treffpunkt", bietet den "jugendgerechten regionalen Terminkalender". Außerdem macht der "Südkurier" täglich und in allen Ressorts mit "Punkt"-Logos auf Artikel aufmerksam, die speziell für Jugendliche interessant sind. "Damit soll diese Zielgruppe animiert werden, täglich in der Zeitung auf ‚Punkt'-Suche zu gehen."

zurück