Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

21. August 2007 | Namen und Nachrichten

Sueddeutsche.de mit neuem Finanz-Ressort

Die Finanzseiten von sueddeutsche.de erscheinen ab sofort im gänzlich neuen Layout – mit vielen zusätzlichen Features und einem stark erweiterten Kursteil. Auf dem Internet-Portal der Süddeutschen Zeitung erhält man nun den Überblick über das Geschehen an der Börse in allen wichtigen Wertpapierkategorien: also nicht nur wie bisher Aktien und Fonds, sondern auch Anleihen, Zertifikate und verschiedene andere Derivate wie etwa Optionsschiene oder Mini-Futures. Neben dem Depot lässt sich www.sueddeutsche.de/finanzen nun auch eine Watchlist anlegen, die angemeldeten Usern automatisch in die rechte Spalte eingeblendet wird. Mit dem neuen Service-Tool „Sparmeister“ kann man unter anderem die Konditionen von Banken und gesetzlichen Krankenversicherungen vergleichen.

Quelle: Pressemitteilung Süddeutscher Verlag

zurück