Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

13. Mai 2003 | Digitales

„Süddeutsche Zeitung“ kooperiert mit AutoScout24

Die „Süddeutsche Zeitung“ in München und der Internet-Automarktplatz AutoScout24 arbeiten zusammen: Seit Anfang März 2003 ist es möglich, auf www.autoscout24.de bei der Aufgabe eines Online-Kfz-Inserats mit einem Mausklick auch gleichzeitig in der Wochenendausgabe der „Süddeutschen Zeitung“ und unter sueddeutsche.de zu schalten. Die Kooperation sei langfristig angelegt und ermögliche es Inserenten, auch potenzielle Käufer anzusprechen, die noch kein Internet haben, erklärten dazu Hans Gasser, Geschäftsführer der „Süddeutschen Zeitung“, und Peter Schmid, Geschäftsführer der Autoscout24 Deutschland GmbH. Das Angebot kostet derzeit 13 Euro zusätzlich und wird über den Dienstleister Firstgate abgerechnet. Kontakt: Süddeutsche Zeitung, Sebastian Lehmann, Telefon 089/21838647, E-Mail sebastian.lehmann@sueddeutsche-verlag.de.

zurück