Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

28. Juni 2010 | Lob und Preis

„Süddeutsche“- und „Zeit“-Autoren mit „Emma“-Preis geehrt

Petra Reski („Die Zeit“, Hamburg) ist mit dem Journalistinnen-Preis der Zeitschrift „Emma“ ausgezeichnet worden (3.000 Euro). Der zum elften Mal vergebene Preis soll die Aufmerksam­keit auf die Arbeit von Journalistinnen und ge­schlechterbewusste Texte lenken. Außerdem worden Ulrike Posche („Der Stern“, Hamburg), Beate Lakotta vom „Spiegel“ und Gabrielle Riedle („Geo“) geehrt. Zum fünften Mal wurde zudem der „Männerpreis“ ausgelobt, den Tanjev Schultz („Süddeutsche Zeitung“, München) neben zwei Kollegen von „Focus“ und „Geo“ für sich ent­scheiden konnte.

zurück