Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

09. Februar 2001 | Digitales

Suchmaschinen-Positionierung gewinnt an Bedeutung

Wie wichtig die Platzierung eines Webangebots innerhalb einer Suchmaschine ist, belegen folgende Zahlen: 80 Prozent der Internet-User verwenden Suchmaschinen, aber keine 20 Prozent nutzen mehr als die ersten beiden Ergebnisseiten. Da verwundert es nicht, wenn nach der Studie "Marktdynamik und Marktchancen von Web Positioning" des Marktforschungsinstituts IDC 94 Prozent der deutschen Unternehmen Web Positioning als Schlüsselfaktor für den Bekanntheitsgrad ihrer Website sehen. Über die Hälfte wollen innerhalb der nächsten zwei Jahre gezielte Maßnahmen zur Verbesserung der Suchmaschinen-Platzierung ergreifen.

Ganz anders sehen die Internet-Marktforscher von WebSideStory.com die Bedeutung von Suchmaschinen. Eine statistische Auswertung von 200.000 Websites ergab, dass nur 6,86 Prozent der Besucher über Suchmaschinen zu den Angeboten gelangten. Die meisten User nutzten Bookmarks und Internet-Links. Die Ergebnisse der Studien werden von Experten jedoch angezweifelt, da bei der Untersuchung nur die Homepages ausgewertet wurden, wodurch der von Suchmaschinen auf Unterseiten eines Angebots geleitete Traffic nicht gemessen wurde. Gerade dieser spielt bei Suchmaschinen aber eine bedeutende Rolle.

Quelle: akademie.de, 4.1.2001, w&v online 14.12.2000

zurück