Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

03. März 2016 | Digitales

„Stuttgarter Zeitung“: Baden-Württemberg-Atlas als Informationsplattform

Themen: Online

Mit dem Baden-Württemberg-Atlas hat die „Stuttgarter Zeitung“ ein Datenjournalismus-Projekt für Leser und Redakteure ins Leben gerufen. Grundlage für die bisherigen fünf Rubriken (Landtagswahlen, Bevölkerung, Bauland, Abfall und Tourismus) sind Daten des statistischen Landesamtes, die über die Regionaldatenbank Deutschland abgerufen wurden.

BW-Atlas_Bevölkerung.JPGWie der Verlag mitteilte, haben Redakteure zur Aufarbeitung der Informationen Hunderte von Excel-Tabellen gesichtet. Die Ergebnisse wurden in eine eigens für die  „Stuttgarter Zeitung" programmierte Datenbank überführt und so für User zugänglich gemacht.   

 

In seiner zusätzlichen Funktion als redaktionelles Recherchetool ist das Portal crossmedial angelegt und stellt Hintergrundinformationen für Print und Online bereit. In den kommenden Monaten soll das Projekt um weitere Themengebiete sowie illustrierte Beiträge ergänzt werden. 

zurück