Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

27. April 2012 | Allgemeines

Studytour von WAN-IFRA nach London, Paris und Berlin

Auf eine Studytour nach London, Paris und Berlin lädt der Weltverband der Zeitungen und Nachrichtenmedien (WAN-IFRA) vom 20. bis 24. Mai 2012 ein. Dabei erhalten die Teilnehmer Einblicke in die Arbeitsweisen von: „Financial Times“, „Guardian“, „The Economist“, „The Times“, AFP, „Le Monde“ sowie dpa. Experten erläutern Kooperationsmodelle der Zeitungen und Agenturen, präsentieren Erfolgsfaktoren im Digitalgeschäft und erklären plattformübergreifende Redaktionsansätze. Die Teilnehmergebühr beträgt für BDZV-Mitglieder 5.900 Euro, Nicht-Mitglieder zahlen 7.900 Euro (jeweils zuzüglich Mehrwertsteuer). Darin enthalten sind Unterbringung, Verpflegung sowie der Transport zwischen den Kongressorten. Die Anreise nach London und die Abreise von Berlin müssen die Teilnehmer selbst übernehmen

zurück