Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

19. Juni 1997 | Veranstaltungen

Studientag bei "F.A.Z." und ZMG

Die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (F.A.Z.) und die ZeitungsMarketingGesellschaft (ZMG) veranstalten am 14. Juli 1997 in Frankfurt für die INMA Europe (International Newspaper Marketing Association) einen Studientag. Der Vormittag wird von der "F.A.Z." bestritten, unter anderem mit einer Präsentation der Markenphilosophie der Zeitung (Dr. Jan P. Klage) und zwei Fallstudien über den Buch-Anzeigenmarkt (Nathalie Senden) und den Kfz-Anzeigenmarkt (Matthias Weidling). Im zweiten Teil stellt Dr. Hans-Dieter Gärtner die Aufgaben und Ziele der neugegründeten BDZV-Tochterorganisation ZeitungsMarketingGesellschaft vor. Außerdem geht es unter anderem um "Zeitungsqualitäten 1997" (Dr. Hans-Dieter Gärtner/Stefan Dahlem) und um neue Recherchemethoden für Tageszeitungen (Dr. Hans-Jürgen Hippler). Die Gebühr für das Tagesseminar mit maximal 50 Teilnehmern (in englischer Sprache) beträgt rund 300 Mark (für INMA-Mitglieder).

Kontakt:

INMA Europe,
Inge Van Gaal,
Fax: 0032/3/2272569.

zurück