Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

05. November 2007 | Digitales

Studie belegt Akzeptanz von Online-Videowerbung

Der Konsum von Online-Videos steigt konstant an. In gleichem Maß wachse auch die Akzeptanz von Online-Video-Ads. Das US-Marktforschungsinstitut Taylor Nelson Sofres (www.tnsofres.com) hat in der aktuellen, von AOL und Google gesponserten Studie 'TNS Online Video Awareness & Usage Study' das Nutzungs- und Akzeptanzpotenzial von Online-Videos beleuchtet. Die Befragten sehen 75 Prozent mehr Bewegtbilder im Netz als noch vor einem Jahr. Zwei Drittel davon akzeptieren auch Video-Ads als Finanzierung des ansonsten kostenlosen Video-Angebots. Rund 26 Prozent der Befragten gaben an, dass sie nach Video-Ads die Homepage der beworbenen Firma besuchten. Immerhin neun Prozent haben sich direkt im Online-Shop nach dem beworbenen Produkt umgesehen.

Quelle: ibusiness.de

zurück