Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

12. Juli 2007 | Kinder-Jugend-Zeitung

„Straubinger Tagblatt“/„Landshuter Zeitung“ mit Angebot für Kinder

kindernachrichtenDie Zeitungsgruppe „Straubinger Tag­blatt“/„Landshuter Zeitung“ hat ihr Angebot für Kinder ausgeweitet: Seit Mitte April 2007 gibt es für die jüngsten Leser täglich eine Seite mit Kin­dernachrichten. Zahlreiche Fotos, farbige Logos und eine größere, einfach zu lesende Schrift soll die Zielgruppe der Sechs- bis Zwölfjährigen op­tisch ansprechen. Die Inhalte kommen haupt­sächlich vom dpa-Nachrichtendienst für Kinder, der Texte zu Themen aus Politik, Sport und Na­turschutz zuliefert. Darüber hinaus finden auch regionale Ereignisse auf der Kinderseite Platz. Wie die Jugendredaktion des „Straubinger Tag­blatts“ berichtet, hat das neue Angebot große Resonanz gefunden – bei Kindern, Eltern und Großeltern. Seither beteiligten sich auch Grund­schulen verstärkt an dem vom Verlag angebote­nen Leseförderungsprojekt „Zeitung in die Schule“. Die Kinderseite komplettiert und ergänzt das Engagement des Verlags für Jugendliche und junge Leute, zu dem die wöchentlich erschei­nende „päpp“-Seite für Jugendliche, die Musik­seite, die Seite „Zeitung in die Schule“ sowie lo­kale Kinder- und Szeneseiten in den Zeitungs­ausgaben zählen.

zurück