Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

30. Januar 2008 | Namen und Nachrichten

sportmedia-Service mit Tabellen aus dem Amateurfußball

Die DFB Medien GmbH & Co. KG bietet den Printmedien ihren sportmedia-Service an, über den sämtliche Ligen des Amateurfußballs vorge­halten und verwaltet werden. Basis der Tabellen aus dem Amateurfußball ist das DFBnet, an dem alle Landes- und Regionalverbände unter dem Dach des DFB angeschlossen sind. Die Ergeb­nisse der jeweiligen Spiele werden, wie die DFB Medien GmbH dazu mitteilt, von den Vereinen innerhalb einer Stunde nach Spielende eingepf­legt und mit Hilfe eines internetbasierten Werk­zeugs den Zeitungen druckfertig und automatisch zur Verfügung gestellt. Das Redaktionssystem oder Sporttabellenprogramm der jeweiligen Ta­geszeitung wird dabei mit den offiziellen Spielan­setzungen, den Ergebnissen und Tabellen aus dem Amateurfußball der DFB-Verbände versorgt. Ebenso kann eine Belieferung mit den Jahres­spielplänen oder eine direkte Integration in den jeweiligen Internet-Auftritt erfolgen. DFB Medien ist eine 100-prozentige Tochter des Deutschen Fußballbundes und betreibt als Partner der Lan­desverbände seit über fünf Jahren das DFBnet. Mit dem sportmedia-Service will das Unterneh­men seinem Kunden eine „stets aktuelle“, insge­samt kostengünstige und effiziente Produktion von Fußball-Tabellen ermöglichen. Interessenten können sich einen ersten Eindruck über das An­gebot durch einen allgemeinen Testzugang ver­schaffen unter www.sportmedia.de/saison0708/. Zugangsdaten sind der Benutzername TEST-BDZV und das Kennwort FUSSBALL. Vorausset­zung für die unentgeltliche und unverbindliche zweimonatige Testphase ist eine Rückmeldung bis zum 15. Februar 2008.

zurück