Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

14. Oktober 2005 | Marketing

Sonderveröffentlichungen zum 15. „Tag der Deutschen Einheit“

Der „Kölner Stadt-Anzeiger“ und die „Mittel­deutsche Zeitung“ (Halle an der Saale) sowie die „Volksstimme“ in Magdeburg haben anlässlich des 15. Tags der Deutschen Einheit am 3. Okto­ber 2005 besondere redaktionelle Angebote ver­öffentlicht: „KStA“ und „Mitteldeutsche Zei­tung“ sind mit einer Artikelreihe über Deutsch­land da­bei, die mit Interviews der Ministerpräsi­denten Wolfgang Böhmer und Jürgen Rüttgers und ei­nem Gedankenaustausch zwischen den beiden Schriftstellern Tilman Rammstedt (West) und Da­niela Danz (Ost) begann. Beteiligt werden auch die Leser der beiden Zeitungen, die ihre Meinung in einem eigens dafür eingerichteten Onlineforum www.ksta.de/einheit oder www.mz-web.de/einheit äußern können.

Die „Volksstimme“ brachte am 14. Oktober 2005 eine Sonderbeilage zum Thema „15 Jahre Deutsche Einheit und Soziale Marktwirtschaft“ heraus und stellte darin neu eröffnete Betriebe und im Bau befindliche Werke in der Region Sachsen-Anhalt sowie die Entwicklung erneuer­barer Ressourcen vor. Ziel der Beilage ist es aber nicht nur, die wirtschaftliche Entwicklung zu be­schreiben, sondern auch, Antworten auf die Frage zu geben, wie die wirtschaftliche Zukunft Sachsen-Anhalts aussehen wird.

zurück