Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

06. Juli 2015 | Veranstaltungen

Sommercamp für „Change-Agenten“

Führungsnachwuchs erstellt Projektkonzepte für Zeitungsverlage

Themen: ZV Akademie

Innovation, Wandel und Unternehmensentwicklung waren die Leitthemen des ZV-Sommercamps vom 29. Juni bis zum 3. Juli im Haus der Presse in Berlin. „Die Teilnehmer haben Mut für Veränderungen mit auf den Weg bekommen, sie kehren als Change-Agenten zurück in ihre Unternehmen“, bilanzierte Professor Joachim Blum. Bereits im fünften Jahr führte er den Führungsnachwuchs durch das Programm.

DSC_0139.jpgDie Teilnehmer aus allen Verlagsbereichen erhielten Einblicke in innovative Unternehmen und erstellten zukunftsgerichtete Projektkonzepte für die Umsetzung in ihren Zeitungsverlagen. Teil des Programms waren unter anderem Besuche beim Creation Center der Deutschen Telekom, bei der Content-Marketing-Schmiede C3 Creative Code and Content und im Newsroom der Welt-Gruppe.

“Starke Impulse und hervorragende best cases“, bewertete Gregor Vischer, Trainee der Funke Mediengruppe, das Programm. Im Arbeitsalltag fehle oft die Zeit, um auch einmal über den Tellerrand zu schauen. Auch die Praxiseinheiten seien hilfreich gewesen. „Teilweise sind  Wunschtüten entstanden, vieles von unseren Ideen kann man aber auch langfristig für das eigene Unternehmen anstreben.“ In der Vergangenheit wurden im Sommercamp entwickelte Projekte bereits in Verlagen umgesetzt.

Für Julia Wagenknecht, Marketing-Expertin aus Saarbrücken, war auch der Austausch mit den anderen Teilnehmern hilfreich: „Ich habe noch einmal gesehen, dass wir alle vor den gleichen Herausforderungen stehen – und wie meine Kollegen aus anderen Verlagen damit umgehen. In Berlin konnte ich mir viel Inspiration für meine Arbeit holen.“

Das nächste Sommercamp startet Ende Juni/Anfang Juli 2016.


zurück