Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

29. April 2015 | Veranstaltungen

Sommercamp 2015 für den Führungsnachwuchs

Themen: ZV Akademie, Ausbildung

Beim ZV-Sommercamp 2015 vom 29. Juni bis zum 3. Juli in Berlin bekommen Nachwuchsführungskräfte aus Zeitungsverlagen Einblicke in Unternehmen, deren Alltagsgeschäft neue Ideen und Innovationen sind, die aktiv mit dem digitalen Wandel umgehen, ihn gestalten und für sich nutzen. Stationen sind etwa die „Bild“-Zeitung als digitaler Vorreiter, das Creation Center der Deutschen Telekom, die Medienagentur C3, der Inkubator für Start-ups „hub:raum“ oder der „Tagesspiegel“. In Praxiseinheiten erstellen die Teilnehmer außerdem zukunftsgerichtete Projektkonzepte für die Umsetzung in ihren Verlagen. Leiter des Camps ist Prof. Joachim Blum, Medienberater mit Schwerpunkt Zeitungen und Honorarprofessor im Fach Medienwissenschaften an der Universität Trier. Die Teilnahmegebühr beträgt für Teilnehmer aus den Mitgliedsverlagen der BDZV-Landesverbände 1.350 Euro und für übrige Teilnehmer 1.800 Euro (jeweils zuzüglich Mehrwertsteuer). Im Preis enthalten sind Kosten für Mittagessen, Tagungsgetränke, Teilnehmerunterlagen sowie ein Get-together.

zurück