Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

24. August 2011 | Lob und Preis

„Solinger Tageblatt“ für Blutspendeaktion geehrt

Der Verlag B. Boll („Solinger Tageblatt“) ist Ende Juli 2011 vom Deutschen Roten Kreuz (DRK) mit der Auszeichnung „Helfende Hände“ geehrt worden. Damit würdigt das DRK die Aktion „Blutspendemarathon“, die das „Solinger Tageblatt“ 2005 ins Leben gerufen hat und seitdem gemeinsam mit dem DRK und dem Blutspendedienst West organisiert. Mit Aufrufen, Reportagen und Hintergrundberichten wird über das lebenswichtige Thema Blutspende informiert und jeweils Pfingstmontag zu einer großen Blutspendenaktion eingeladen. In diesem Jahr folgten 1.000 Leser dem Aufruf. Wie der Verlag berichtet, nutzten mittlerweile auch immer mehr Vereine und Firmen den Anlass, um ihre Mitarbeiter und Mitglieder zum Blutspenden zu motivieren. Seit 2005 nahmen insgesamt über 5000 Menschen am Blutspendemarathon teil.

zurück