Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

23. März 2007 | Veranstaltungen

Seminar Weblogs, Wikis, Podcasts

Immer mehr Tageszeitungen entwickeln inter­aktive Angebote und bieten mobile Dienste. Kon­vergenz heißt das Zauberwort für das Zusam­menwirken von Zeitung und Internet. Wie sich Verlage als lokale und regionale Kommunikati­onsdienstleister an einem sich stetig ändernden Markt behaupten können, soll das Seminar „Weblogs, Wikis, Podcasts und Co“ zeigen, das die Arbeitsgemeinschaft Journalistische Berufs­bildung in Baden-Württemberg (JBB) am 18. April 2007 in Stuttgart veranstaltet. Vorgestellt werden neue Formen im Internet, Weblogs, Wikis, Pod­casts, Web 2.0, Social Software und ihre Wech­selwirkungen. Referenten sind Thomas Döbler, Leiter IT- und Medienforschung bei der Medien und Filmgesellschaft Baden-Württemberg und Oliver Gassner, freiberuflicher Journalist und „Blogger der ersten Stunde“. Ferner demonstrie­ren am Beispiel des „Südkuriers“ aus Konstanz der Chefredakteur der Zeitung, Thomas Satinsky, sowie der Leiter der Online-Redaktion, Olaf Kunz, wie eine regionale Tageszeitung neue elektroni­sche Entwicklungen einsetzt. Die Teilnahmege­bühr beträgt 280 Euro.

zurück