Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

24. Februar 2016 | Namen und Nachrichten

Score Media Group: Heiko Genzlinger leitet neuen Crossmedia-Vermarkter

Die bislang unter dem Namen „Lotus“ bekannte Vermarktungsinitiative von zehn Regionalverlagsgruppen wird mit weiteren Mitstreitern in Kürze an den Start gehen. Der neue Crossmedia-Vermarkter trägt den Namen Score Media Group. Geschäftsführer wird Heiko Genzlinger, der ab März 2016 den operativen Aufbau der Score Media Group vorantreiben sowie die Gesamtleitung des Unternehmens übernehmen soll. Der studierte Betriebswirt war zuletzt als CEO der Trademob GmbH in Berlin sowie als Managing Director & Vice President Sales und in diversen Führungspositionen der Yahoo! Deutschland GmbH in München tätig. Seine berufliche Laufbahn begann Genzlinger als Sales Manager bei der SVG Vermarktungsgesellschaft mbH.

MediaScoreGroup_min.jpgDie beiden Sprecher der Gesellschafter, Herbert Dachs, Geschäftsführer der Medienholding Süd, und Christoph Rüth, Geschäftsführer der Madsack Mediengruppe, stellen Genzlinger in ihrer Pressemitteilung als "extrem erfahrene Persöhnlichkeit" vor, die sowohl im Sales- als auch im Digital-Bereich über eine „hervorragende Expertise“ verfüge. Man wolle mit der Score-Media Group, so Grenzliner, den deutschsprachigen Werbemarkt nachhaltig verändern und den regionalen Verlagen eine gewichtige Stimme im nationalen Werbemarkt verleihen. Hierzu werde "maximale Reichweite" mit regionaler Aussteuerbarkeit und starken, etablierten Zeitungsmarken zusammengebracht.

Quelle: VNZV

zurück