Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

02. Oktober 2006 | Ausland

Schweizer Post bietet digitalen Zeitungsdruck an

Die Schweizer Post bietet erstmals in der Schweiz in- und ausländischen Verlagen den di­gitalen Zeitungsdruck an. Das geht, berichtet die Deutsche Presse-Agentur, aus der jüngsten Mit­arbeiterzeitung des Unternehmens hervor. Da­nach kann ein Verlag die Druckdaten elektronisch an die Post schicken, die die Teilauflage der Zei­tung produziert, adressiert, transportiert und den Lesern am selben Tag zustellt. Der digitale Zei­tungsdruck sei ideal für Verlage, die an einem beliebigen Ort der Welt eine aktuelle Ausgabe ihrer Zeitung anbieten wollen, schreibt das Unter­nehmen. Ziel der Post sei es, den Zeitungsverla­gen eine hochwertige Dienstleistung anzubieten und gleichzeitig den rückläufigen Sendungsmen­gen im Unternehmen entgegenzuwirken. Laut dpa nimmt der Schweizer Finanztitel „LAgefi“ seit dem 19. September 2006 als erste Zeitung diese Dienstleistung in Anspruch. Täglich stelle die Post im Tessin am Ausgabetag 300 digital gedruckte Exemplare zu.

zurück