Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

11. April 2006 | Ausland

Schweiz: Ringier startet Gratisblatt / Eine Million lesen „20 Minuten“

Der Schweizer Ringier-Verlag hat angekündigt, noch vor dem Sommer die Gratiszeitung „heute“ in weiten Teilen der deutschsprachigen Schweiz herauszubringen. Die Publikation werde mit einer Auflage von 200.000 Exemplaren gedruckt und jeweils ab 16.00 Uhr an Bahnhöfen in den Bal­lungsgebieten Zürich, Bern und Basel verteilt. Darüber hinaus werde Ringier noch 2006 mit der kostenlosen Wirtschaftszeitung „Cash daily“ auf den Markt kommen.

Laut der am 29. März 2006 veröffentlichten Schweizer Media-Analyse (MACH) hat die Pend­lerzeitung „20 Minuten“ aus dem Verlag Tamedia 1,04 Millionen Nutzer pro Ausgabe und ist damit die reichweitenstärkste Zeitung in der deutsch­sprachigen Schweiz. Statt bisher jährlich will das Zürcher Marktforschungsinstitut WEMF AG die Daten künftig in halbjährlichem Rhythmus veröf­fentlichen.

zurück