Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

14. November 2002 | Namen und Nachrichten

„Schwarzwälder Bote“ übernimmt „Lahrer Zeitung“

Die Schwarzwälder Bote Mediengesellschaft mbH in Oberndorf übernimmt zum Jahreswechsel die Geschäftsanteile der Lahrer Zeitung GmbH. Wie das Unternehmen mitteilt, würden alle Mitarbeiter der „Lahrer Zeitung“ vom „Schwarzwälder Boten“ übernommen und weiterbeschäftigt. Es sei beabsichtigt, die lokale und regionale Berichterstattung aus dem Ortenaukreis und den angrenzenden Räumen weiter auszubauen. Mit der Übernahme erhöhe sich die Gesamtauflage des „Schwarzwälder Boten“ und seiner Partnerverlage auf rund 163.000 Zeitungsexemplare. Die Anzeigenblätter der Schwarzwälder Bote-Mediengruppe erreichen mit den ebenfalls erworbenen Objekten „Breisgau Kurier“ und „Prima Woche“ eine wöchentliche Auflage von 700.000 Stück.

 

Internet: www.swol.de

zurück