Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

04. September 2003 | Namen und Nachrichten

Schwäbischer Verlag mit neuer Ausgabenstruktur

Der Schwäbische Verlag, Herausgeber der „Schwäbischen Zeitung“ in Leutkirch, hat aufgrund anhaltender Umsatzrückgänge im Anzeigen- und Beilagenbereich die Ausgabenstruktur verändert. Seit dem 1. September 2003 wird die Stadtausgabe Ulm nicht mehr in der gewohnten Form angeboten. Trotz „jahrelanger intensiver Bemühungen“ habe sich die Stadtausgabe Ulm am Markt letztlich nicht durchsetzen können, sagte dazu Chefredakteur Joachim Umbach. Für Leser und Anzeigenkunden aus Ulm und Umgebung habe die Redaktion der „Schwäbischen Zeitung“ daher eine „Alb-Donau“-Ausgabe entwickelt, die neben dem gewohnten überregionalen Teil Nachrichten aus der Region sowie mehrere Seiten mit Informationen und Service aus Ulm anbietet. In Gebieten mit geringer Haushaltsabdeckung werde diese Ausgabe per Post zugestellt.

zurück